Street Soccer Turnier

Bereits im letzten Jahr waren einige Schülerinnen der Einladung des SV Hundsangen gefolgt und nahmen am Street Soccer Turnier erfolgreich teil. Deshalb war es in diesem Jahr überhaupt keine Frage, dass die Grundschule Nentershausen erneut teilnehmen würde.

Trotz ein paar Regeländerungen (aktive Fußballerinnen durften nun nicht mehr mitspielen), fanden sich viele Mädchen in den dritten und vierten Schuljahren, sodass unsere Schule mit drei Mannschaften zum Turnier am 09. Juni anreiste.
Insgesamt waren acht Teams gemeldet, wovon am Turniertag jedoch nur sechs Mannschaften antraten. Neben unserer Schule waren die Grundschulen aus Niederahr, Wallmerod und Weroth vertreten. Gespielt wurde jeder gegen jeden. Wer die meisten Siege erringen konnte, gewinnt das Turnier.

So kam es, dass auch unsere Mädels gegeneinander spielen mussten. Alle Spiele waren heiß umkämpft und die Mädchen gaben unter Anfeuerung vieler Eltern und Frau Kronimus alles. Auch zeigte sich, dass wohl einige versteckte Fußballtalente unter unseren Mädels schlummern.

Nachdem alle Spiele absolviert waren, konnte man die Siegerehrung kaum abwarten. Dank vieler Siege rechneten wir uns gute Chancen auf einen Pokal aus.
Am Ende konnten wir sogar zwei Pokale gewinnen!!! Unsere drei Teams erreichten die Plätze zwei, drei und vier. Eine starke Leistung, Mädels! Neben den Pokalen gab es für jedes Kind eine Medaille und ein Siegerfoto.

Dank gilt an dieser Stelle an Frau Alushay, Frau Cicatelli und Frau Schughart, die als Betreuer die Teams begleitet haben.

Die Grundschule Nentershausen wird sicher auch im nächsten Jahr wieder am Turnier teilnehmen.