Abschlussfeier

Die diesjährige Abschlussfeier fand am 22.06.18 auf unserem Schulhof statt. Zunächst gab es einen kleinen Gottesdienst mit Pfarrer Marc Stenger, den Viertklässlern sowie deren Eltern und Verwandten. Nach einer Hofpause fand dann die offizielle Feier mit einem abwechslungsreichen Programm statt.

Den Anfang machte die Flöten-AG, die in den letzten Wochen fleißig geübt hatten. Sie trugen uns zwei kleine Stücke vor. Anschließend begrüßte Schulleiterin Frau Nagel-Schlitt alle Anwesenden bei leider doch recht kühlem Sommerwetter.
Nach der Begrüßung wurden die Streithelfer ausgezeichnet, die im abgelaufenen Schuljahr auf und abseits des Schulhofs kleinere Konflikte professionell schlichten konnten. Sichtlich stolz nahmen die zwölf Kinder ihre Urkunden entgegen. Sie werden uns alle verlassen, aber die nächste Generation steht schon in den Startlöchern.
Ebenso werden am Ende jeden Schuljahres die fleißigsten Leser unserer Schulbücherei ausgezeichnet. In diesem Jahr hießen die beiden Lina Göbel, 3a und Finn Ludwig, 2a. Tolle Leistung!

Im Fokus standen heute aber besonders die Kinder der vierten Klassen. Sie bekamen nicht nur ihr Abschlusszeugnis, sondern für sie ging auch die Grundschulzeit zu Ende. Die Zeugnisse überreichte Frau Nagel-Schlitt an die Klassenlehrerinnen der drei vierten Schuljahre.
Doch nicht nur unsere Großen verließen heute die Schule, auch zwei Lehrerinnen wurden verabschiedet. Frau Zeitvogel wird in ihren wohl verdienten Ruhestand entlassen und Frau Salinas wechselt an die Grundschule nach Dernbach. Wir wünschen beiden für die Zunkunft alles Gute!
Damit der Abschiedsworte aber noch nicht genug. Auch unsere beiden FSJler, Sophie Müller und Joshua Lützel, verlassen uns nach einem ereignisreichen Jahr und starten einen neuen Lebensabschnitt, für den wir ihnen auf diesem Wege alles Gute wünschen.
Zum Schluss wurden Frau Höhn, Frau Matzke, Frau Sittig und Frau Solbach, langjährige Mitarbeiter im Schulelternbeirat, verabschiedet.

Nun hieß es aber weiter im Programm, denn die Kinder hatten einiges vorbereitet. So sang die Klasse 3a ein Abschiedlied für ihre Klassenlehrerin Frau Zeitvogel. Die Kinder der 2a hatten zwei kleine Theaterstücke vorbereitet, das Märchen vom dicken, fetten Pfannkuchen sowie den Froschkönig.
Im Anschluss war wieder Zeit für Musik. Die Klasse 4c sang das Lied “Es wird nie zu Ende gehen” von Jonas Monar. Die Kinder der 4a hatten das Lied “Music is our life” umgedichtet. Auch die Kinder aus dem Ganztag zeigten, was sie hier im Schuljahr tolles lernen. So präsentierte die Tanz-AG einen Showtanz, die Instrumente-AG führte “Bruder Jakob” und “Ist ein Mann in den Brunn’ gefallen” vor.

Der vorletzte Programmpunkt hielt eine Überraschung der 4b bereit. Sie hatten für ihre Klassenlehrerin ein Lied einstudiert, mit dem sie sich für die vergangenen vier Jahre bei ihr bedankten.
Den Schluss markierte ein Flashmob zu Mark Fosters “Chöre”, das alle Klassen in den letzten Wochen geübt hatten. So feierten alle 225 Kinder das Ende des Schuljahres und den Beginn der heiß ersehnten Sommerferien.