Neue Streithelfer im Dienst

Bereits zu Beginn des neuen Schuljahrs hat die Ausbildung zum Streithelfer von 12 Viertklässlern begonnen. Jeden Freitag treffen sie sich mit den verantwortlichen Lehrkräften Frau Scalfone und Frau Stommel und lernen Strategien und Abläufe zur Ersthilfe bei Streitigkeiten kennen.

Seit Mitte Januar sind sie in den Pausen nun im Einsatz. Gut zu erkennen sind unsere Streithelfer an ihren gelben Westen und dem Hosentaschenbüchlein, eine Art Wegweiser, das sie in Streitfällen zu Rate ziehen können.

Heute wurden die Kinder offiziell vorgestellt. Nun wissen alle 200 Schülerinnen und Schüler Bescheid, welche Aufgaben die Streithelfer haben und wo sie sich, neben den Aufsichten, zusätzliche Hilfe holen können.